Archiv der Kategorie: SOI

Schweizer Informatikolympiade

Goodbye Australia

Nach einer Woche IOI und einer Woche Sydney sind wir nun wieder zurück in der Schweiz. Es waren zwei tolle, erlebnisreiche Wochen. Hier nun noch einige Bilder des letzten Tages.
image
image
Vielen Dank all den Lesern, die während der IOI mitgefiebert haben und gespannt die beiden Wochen verfolgt haben.

Manly Retour

image

Gratis Internet in Sydney ist rar. Eine Quelle, die wir gefunden haben, sind die Fähren. Deshalb sind wir schnell nach Manly und wieder zurück gefahren, um nach drei Tagen wieder mal den Blog upzudaten und zu überprüfen, ob sonst was weltbewegendes geschah. Doch natürlich war gerade diesmal das WLAN defekt… Daher haben wir nun eine zwar schöne, einstündige Tour hinter uns, die jedoch leider nicht das gewünschte Ergebniss brachte. Nun werden wir unsere Internetsuche verschieben, und uns auf die Suche nach Souveniers machen.

Bondi Beach

image

Heute ging es an den Strand, genauer gesagt Bondi Beach etwas östlich Sydney’s Zentrum. Das Wasser war jedoch erwartungsgemäß ziemlich kalt, weshalb wir nicht sehr lange im Meer waren. Ich beschäftige mich daher ein wenig mit psychologischen Experimenten. Am Rand des Strandes, neben einer Mauer, gab es viele Jogger, die andauernd hin und her joggten, genau an unserem Platz an der Mauer vorbei. Ich untersuchte daher, wie diese dazu zu bringen sind, dass sie etwas weiter weg ihre Runden drehten. Ich begann daher mit dem Bau einer Sandburg um die gejoggt werden sollte. Doch die Jogger wollten nicht und rannten einfach über unsere Tücher… Auch weitere Maßnahmen halfen nicht. Entweder joggten sie über unsere Tücher, durch meine Burg oder sprangen über den Fluss zur Burg, die wenigsten jedoch rannten außen rum, was eigentlich einfacher und gleich lange gewesen wäre. Anscheinend haben die ihre festen Strukturen und sind nicht bereit, davon abzuweichen.
Trotz kaltem Wasser ein erholsamer Tag bei sonnigem, warnen Wetter.

Blue Mountains

image

Heute ging es, um ein wenig Abwechslung zu schaffen, in das Umland von Sydney. Dazu sind wir bereits kurz nach fünf Uhr aufgestanden. Zuerst fuhren wir mit dem Zug zwei Stunden zu den Blue Mountains von dort aus wanderten wir einige Stunden umher.

image

image

Wir sahen dabei verschiedene Wasserfälle, viel Wald und keine Sterne. Nun sind wir auf dem Rückweg nach Sydney, draußen ist es bereits wieder dunkel.

Museum of Contemporary Art

image

Nach dem Besuch des Australischen Museums und dem Mittagessen mit einigen des österreichischen IOI Teams, die ebenfalls noch in Sydney blieben, gingen wir ins Museum für temporäre Kunst (eigentlich zeitgenössische Kunst). Dabei gab es auch zum Denken anregende Werke wie auf den folgenden Bildern.

image

image