Archiv der Kategorie: Fotographie

Brünig

Dieses Wochenende war ich rund um den Brünig in Hasliberg und Lungern unterwegs. Dabei sind auch einige schöne Bilder entstanden.

Die Kirche in Lungern.

IMG_9692_s

IMG_9696_s

IMG_9694_s

Lungern.

IMG_9711_s

IMG_9693_s

Lungern von der Strasse auf den Brünig aus gesehen.

IMG_9665_s

Hasliberg Hohfluh.

IMG_9637_s

IMG_9635_s

IMG_9630_s

IMG_9620_s

Bordeaux, Dänemark, Schweden & Schottland

Während den letzten paar Wochen bin ich ein wenig in Europa herum gereist. Ich wollte in der Zeit zwischen Matura und Militär noch reisen, bevor ich dann im Militär während 5 Monaten kaum Abwechslung habe.

Meine Reise begann mit 2 Wochen in Bordeaux, wovon ich einige Tage noch in Lacanau verbrachte.

IMG_4889_c

IMG_5050_c

IMG_4641_c

IMG_4524

IMG_4415_c

IMG_4378

Anschliessend ging es nach einem kurzen Abstecher in der Schweiz wieder weiter. Diesmal nach Kopenhagen.

IMG_5677_c

IMG_5676_c

IMG_5641_c

IMG_6460_c

Die nächsten Tage reiste ich durch Schweden via Malmö und Växjö nach Göteborg.

IMG_5694_c

IMG_5681_c

IMG_5792_c

IMG_5784_c

IMG_5781_c

Von dort ging es dann mit der Fähre wieder zurück nach Dänemark, wo ich mit Zwischenstoppen in Skagen und Aarhus wieder zurück nach Kopenhagen reiste.

IMG_6222_c

IMG_5875

Zum Schluss flog ich von Kopenhagen aus nach Edinburgh, von wo aus ich einen Abstecher nach Glasgow und das dortige Hochland machte.

IMG_6652_c

IMG_6598_c

IMG_6500

Auf meiner Reise sah und erlebte ich viel Spannendes. Doch in einigen Tagen geht es nun bereits ins Militär…

IOI Tag 5 – Contest 2

Heute fand der zweite und letzte Contest der IOI statt, wieder mit interessanten Aufgaben. Insgesamt gelang es drei Teilnehmern, alle 6 Aufgaben perfekt zu lösen, womit es dieses Jahr drei Gewinner geben wird. Am Abend nach dem Contest ging es wieder auf den 101, diesmal von der IOI aus. Diesmal war das Wetter etwas besser und wir konnten den Sonnenuntergang von der Aussichtsplattform beobachten.

Aussicht vom Taipei 101

Aussicht vom Taipei 101

Erster Tag in Taipeh

Heute haben wir das erste Mal richtig Taipeh erlebt. Es ist sehr eindrücklich, all die Unterschiede zum Gewohnten zu sehen. Zum einen die vielfältigen Gerüche; alle paar Meter riecht es wieder komplett anders. Alle paar Meter gibt es wieder einen Essensstand, der „interessante“ Mahlzeiten verkauft. Der Verkehr ist ebenfalls sehr interessant zu beobachten. So ist er zum einen eher chaotisch, zum anderen sind enorm viele Roller unterwegs. Für diese haben wir sogar eigene Strassen entdeckt, auf welchen es von Rollern wimmelte.

Roller in Teipeh

Roller in Teipeh

Auch sehr eindrücklich fand ich all die Tempel, die mitten in der Stadt stehen.

Tempel

Tempel

Tempel

Tempel

Welcome to Taipei

Nach einer langen Reise sind wir heute Nachmittag im warmen, feuchten Taipeh angekommen. Man fühlte sich wie in der Masoala-Halle: Warm, feucht und voller interessanter Dinge zum anschauen. Am Abend gab es dann die erste Mahlzeit in Taiwan. Ich weiss immer noch nicht, was genau wir gegessen haben, aber es war wenigstens gut. Leider fehlte die Bedienungsanleitung für unser Menu…

Taipeh

Taipeh